Die DSGVO-konforme E-Mail-Newsletter-Anmeldung

Die DSGVO-konforme E-Mail-Newsletter-AnmeldungDas Thema E-Mail-Newsletter haben wir ja bereits schon einmal mit der Frage „Wie wird mein E-Mail-Newsletter DSGVO-konform?“ in einem anderen Artikel beleuchtet. Heute soll es in einem knackigen Best Practice-Artikel darum gehen, wie Sie Ihre Anmeldeseite für den Newsletter DSGVO-konform gestalten können und somit nach Inkrafttreten der DSGVO am 25. Mai 2018 keine Probleme bekommen. Also los geht’s: Die 7 wichtigsten Schritte zur DSGVO-konformen E-Mail-Newsletter-Anmeldung. (mehr …)

By | 6. April 2018|Compliance|

Wie wird mein E-Mail-Newsletter DSGVO-konform?

Wie wird meine E-Mail-Newsletter DSGVO-konform?

Jetzt wo die DSGVO mit großen Schritten naht, kommt auch immer öfter die Frage auf, ob die DSGVO einen Einfluss auf den Versand der E-Mail-Newsletter hat. Die Frage ist grundsätzlich mit „Ja“ zu beantworten. Zumeist liegt das Problem und gleichzeitig die Lösung darin, zu prüfen, ob es derzeit schon eine Einwilligung der Newsletter-Empfänger für den Versand von Werbung gibt, ob ich den Nachweis darüber führen kann und vor allem, ob die Einwilligung den Anforderungen der DSGVO entspricht. Sollte dann noch auffallen, dass die Öffnungs- und Klickraten ohne Rechtsgrundlage getrackt werden, bricht regelmäßig Nervosität aus. Keine Panik, im folgenden Artikel lesen Sie einige Anregungen, wie Sie Ihre Listen retten können. (mehr …)

By | 1. März 2018|Compliance|

Informationssicherheit für kleine und mittlere Unternehmen

Informationssicherheit für kleine und mittlere UnternehmenOder: ISMS auf Basis von VdS 3473 – ein schneller Überblick :-). Informationssicherheit ist unverzichtbar für Unternehmen jeder Größe. Die Frage nach der Notwendigkeit stellt sich nicht mehr. Die Frage ist vielmehr wie mit einem vertretbaren Aufwand die für das Unternehmen angemessene Informationssicherheit geschaffen werden kann. Denn Informationssicherheit ist kein Selbstzweck, sondern ist unverzichtbar für jedes Unternehmen. Wie nun aber anfangen und was ist überhaupt ein ISMS? Das will der Artikel auf Basis der VdS 3473 beleuchten. (mehr …)

By | 9. Februar 2018|Compliance, Sicherheit|

Was sind personenbezogene Daten?

Was sind personenbezogene Daten?Im Rahmen der Neugestaltung und Harmonisierung des Datenschutzes in Europa (EU Datenschutz-Grundverordnung – DSGVO) wird immer über den Schutz von personenbezogenen Daten gesprochen. Da stellen sich doch folgende Fragen: Was ist denn eigentlich mit personenbezogene Daten gemeint? Und: Welche Daten müssen besonders geschützt werden von Unternehmen, die sie verarbeiten? Wir wollen mit dem folgenden Artikel den Begriff anhand verschiedener Beispiele aus dem Alltag konkretisieren. (mehr …)

By | 2. Januar 2018|Compliance, Sicherheit|

6 Gründe für die Kombination von MailStore und Office365

6 Gründe für die Kombination von MailStore und Office365Was hat die E-Mail-Archivierung von MailStore mit Office365 zu tun werden Sie sich jetzt vielleicht fragen. Nun ja, Office 365 bringt eine eigene E-Mail-Archivierung mit, die optional zu einem der Office 365-Pläne dazu gebucht werden kann. Gleichwohl ist die Nutzung einer Drittanbieter-Lösung wie MailStore unbedingt in Betracht zu ziehen und aus unserer Sicht sogar unbedingt empfehlenswert. Wir verraten Ihnen warum. (mehr …)

By | 12. November 2017|Cloud, Compliance, Sicherheit|

DSGVO: 7 Schritte für die Umsetzung in Unternehmen

DSGVO: 7 Schritte für die Umsetzung in UnternehmenIm Mai 2016 ist die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Kraft getreten, die das europäische Datenschutzrecht grundlegend verändern wird und die den Umgang mit personenbezogenen Daten in großen Teilen neu regelt. Am 25. Mai 2018 wird die Frist zur Umsetzung der DSGVO enden. Aufgrund dieser Gesetzesänderung ergeben sich für viele Unternehmen weitreichende Änderungen und Neustrukturierungen. Wir sehen die DSGVO auch als Chance, unternehmensinterne Prozesse zu beleuchten, auszumisten und zu optimieren. Mit den folgenden sieben Schritten beschreiben wir den Einstieg zur Umsetzung. (mehr …)

By | 30. September 2017|Compliance, Sicherheit|

EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)Im Mai 2016 ist die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Kraft getreten, die das europäische Datenschutzrecht grundlegend verändern wird. Nach einer Übergangsfrist von zwei Jahren endet die Umsetzungsfrist am 25. Mai 2018. Die DSGVO wird das Datenschutzrecht innerhalb Europas weitestgehend harmonisieren. Dabei steht der verstärkte Schutz personenbezogener Daten im Vordergrund. Vieles kennen wir bereits aus dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), anderes wird konkretisiert und ergänzt, gleichwohl kommen auch neue Anforderungen hinzu. Soweit so gut. Wir wollen ein paar der wichtigsten Punkte kurz zusammenfassen, auf die sich Unternehmen einstellen müssen. (mehr …)

By | 3. August 2017|Compliance, Sicherheit|

Windows Updates per Patch-Management

Patch-Management als IT-Support von team@work Systemhaus GmbHEs gibt immer noch Unternehmen, die sehen im Einspielen von Windows Updates ein notwendiges Übel. Wir sind uns nicht ganz sicher, ob die Situation nach diesem Beitrag eine andere sein wird. Und trotzdem versuchen wir es mit einem Beitrag zum Thema Patch-Management. Aus aktuellem Anlass stellen wir heute das team@work Patch Management vor. Hintergrund ist die Ransomware-Attacke der letzten Tage. Die  massive Ausbreitung des Verschlüsselungstrojaners WannaCry war auch möglich, weil Computersysteme nicht mit den aktuellsten Windows Updates gepatched waren. Niemand hat die Zeit alle Server und PCs so zu managen, dass auf alle Systemen immer ein aktualisiertes Windows-Betriebssystem läuft. (mehr …)

By | 18. Mai 2017|Sicherheit|

Support-Ende für Microsoft-Produkte im Jahr 2017

Support-Ende für Microsoft-Produkte im Jahr 2017Microsoft läutet in diesem Jahr das Support-Ende für über 40 Produkte ein. Einige dieser Produkte, wie Office 2007 oder auch Exchange Server 2007, sind bei Unternehmen immer noch im Einsatz. Hier gilt es abzuwägen, ob die Systeme weiter betrieben werden können oder ob man sich über ein Upgrade der Software, meist in Verbindung mit einem Upgrade der Hardware, Gedanken machen sollte. Es gibt auch einige Sonderfälle, bei denen Microsoft den Support für veraltete Betriebssysteme auf neuer Hardware einstellt. Die drei Termine in diesem Jahr sind der 11. April, der 11. Juli und der 10. Oktober. Wir fassen die Veränderungen zusammen. (mehr …)

By | 13. März 2017|Software|
Load More Posts
css.php