Copyright: GRENKELEASING AG

Copyright: GRENKELEASING AG

Wir verkaufen unseren Kunden seit jeher Hard- und Software, den dazugehörigen Installationsservice und im Anschluss einen Wartungsservice. Letzteres bieten wir gewöhnlich als Vertrag an, denn der Kunde braucht eine Sicherheit. Wartungsverträge sichern dem Kunden kurze oder idealerweise keine Ausfallzeiten.

Keine Ausfallzeiten können natürlich nicht garantiert werden, aber sie können tatsächlich nicht auftreten. Ein Ausfall hat für unsere Kunden zum Teil erhebliche Folgen. Die Geschäftsprozesse und die Kommunikation kommen zum Erliegen, Angebote gehen nicht raus, Aufträge kommen nicht rein, Ware kann nicht geordert werden, die Produktionskette wird unterbrochen.

Es gibt keinen Standard-Wartungsvertrag, keine standardisierten SLAs, keine allgemeinen Antrittszeiten. Jeder Kunde hat unterschiedliche Folgen bei einem Ausfall, und Ausfälle verschiedener Systeme in Verbindung mit den Zeiten, an denen Ausfälle passieren, haben unterschiedliche Folgen. Daher müssen wir die Systeme bei Kunden kategorisieren, wir müssen die Mitarbeiter priorisieren, und daraus ergibt sich ein individuelles Szenario, welches wir bei Ausfall in Betrieb nehmen müssen. Je höher die Sicherheit für den Kunden, umso höher ist auch der Preis für den Wartungsvertrag. Ohne Frage. Und hier kommt Grenke ins Spiel.

Kunden, die eine monatliche Belastung charmanter finden, als eine Einmalzahlung mit nachgelagertem moantlichen Wartungsvertrag, entscheiden sich immer häufiger für eine ALL-IN-Finanzierung von Grenkeleasing. Dabei werden Hard- und Softwareinvestitionen sowie der Installations- und Wartungsservice in die Finanzierung eingerechnet und als monatliche/quartalsweise/jährliche Rate abgerechnet.

Der Kunde kann alles, wirklich alles, perfekt planen, er kennt seine Kosten, und wir als ITK-Systemhaus genießen eine perfekte Betreuung und nicht zuletzt eine nach Fertigstellung extrem schnelle Bezahlung. Übrigens: Die meisten Finanzierungen führen wir mit Kunden durch, die sich auch eine Einmalinvestition leisten könnten. Die Kunden genießen es liquide zu bleiben und die Kosten monatlich zu verbuchen.