Acronis Laufwerk klonenWie man Windows 10 auf einem PC per Upgrade installiert, habe ich bereits in einem anderen Beitrag beschrieben. Wer vor dem Upgrade keine neue Festplatte installiert hat, steht nun gegebenenfalls vor der Aufgabe das Windows 10 Laufwerk zu klonen.

Ich nutze dazu gerne eine Acronis Boot CD, habe aber feststellen müssen, dass meine CDs, die ich in der Tasche habe, das Windows 10 Laufwerk nicht immer erkennen. In jedem Fall ist es so, wenn man Windows 10 neu installiert hat, denn dann hat man auf der Festplatte eine GUID-Partitionstabelle (GPT), die von bisherigen Acronis Boot CDs nicht erkannt wird. Die Lösung ist jedoch recht einfach.

Auf der Website www.acronis.de findet man „Acronis True Image“, dass man sich als Testversion auf den PC laden und dem PC installieren kann. Nach erfolgreicher Installation und Start der Applikation findet man unter „Extras“ die Funktion „Laufwerk klonen“. Hier kann man in wenigen Schritten die Quellfestplatte, also die alte Festplatte, und die Zielfestplatte, also die neue Festplatte, definieren. Nach einigen Klicks kann man den Vorgang direkt starten. Der PC bootet dann mit dem Acronis Bootloader, klont die Festplatte 1:1, und nach einem erneuten Bootvorgang startet das Windows 10 auf der neuen Festplatte. In einigen Fällen muss man im BIOS noch einstellen, dass nicht mehr die alte Festplatte, sondern die neue Festplatte für den Bootvorgang genutzt werden soll. Der Vorgang dauert nur wenige Minuten, natürlich abhängig von der Leistungsfähigkeit des eigenen PCs.